Bergholzen. Die Holzfiguren von Arnold Demetz sind Unikate. So wie das Holz selbst. Auf seinen zahlreichen hochalpinen Touren in den Alpen findet der Grödner seinen Rohstoff. Im Dorfzentrum von Kaltern können die Kreationen besichtigt werden.

Meine Passion ist die hochalpine Landschaft. Die Kraft des Körpers in die Kraft der Form übertragen. Holz als Element der Berge. In einen fremden Ort bringen. Neue Momente schaffen.

Nach dem Besuch der Kunstschule in St. Ulrich in Gröden – als junger Grödner in der Ski-Nationalmannschaft – hat Arnold Demetz zunächst seine sportliche Leidenschaft gelebt. Mit dem Geschäft in Kaltern und dem aufkommenden Tourismus in den 70er und 80er Jahren hat sich das Kunsthandwerkgeschäft in dem Weindorf Kaltern einen Namen gemacht.










Heute ist Arnold Demetz seinem Ursprung sehr nahe. Die Kombination aus Sport und Kunst ganzheitlich zu leben. Auf seinen zahlreichen Hochtouren in den Südtiroler und Schweizer Bergen findet er das Zierbelkiefer Wurzelholz für seine Skulpturen. Die langen Wanderungen unter teilweise extremen Bedingungen zu Fuß und auf Skiern sind auch Einkehr in die Ideenfindung für Motive, Form und Farben.









Bergholzen - ARDE OHG - Maria von Buol Platz 7 I-39052 Kaltern   Tel./Fax: +39 0471962640

Mobile: +39 335 219178 - arnold.demetz@googlemail.com